3S 300 D Drehantriebe für erdverlegte Armaturen

Die Produktpalette der 3S Antriebe GmbH wird durch den 3S 300 D in den Varianten 125 Nm oder 60 Nm ergänzt. Dieser ist ideal für die Automatisierung von Armaturen mit kleineren Nennweiten. Durch das kompakte Packmaß sind geringe Einbautiefen ausreichend um Schieber, Klappen und Kugelhähne kostengünstig und selbst nachträglich zu automatisieren.

Wie alle stationären 3S Antriebe ist auch der 3S 300 D wasserdicht und für den Einbau über das System Berliner Kappe® direkt ins verdichtete Erdreich und ohne teures Schachtbauwerk geeignet. Dank der x-active M2M Communication ist er bidirektional direkt mit der Leitwarte verbunden und jederzeit erreichbar. Eine komplett dezentrale Automatisierung des Netzes wird durch den Akkubetrieb mit 3S Energy Save Technology gewährleistet.

Der 3S 300 D ist der ideale Drehantrieb für erdverlegte Klappen-, Kugelhähne und Schieber, insbesondere mit kleinen Nennweiten. Auf Grund des geringen Packmaßes eignet sich der 3S 300 besonders für Situationen mit geringer Einbautiefe.

Durch seine flexible Konfiguration lässt sich die zur Verfügung stehende Leistung des 3S 300 D perfekt auf die jeweilige Stellaufgabe bis zu einem Spitzendrehmoment von 125 Nm anpassen

Produktflyer – 3S 300 D Drehantrieb

Der 3S 300 D im Überblick:

  • Durchmesser 230 mm, Höhe 247 mm
  • Glasperlangestrahlte, pulverbeschichtete Außenhülle aus V2A
  • Betriebsart: Kurzzeitbetrieb S2-15 min
  • Spannungsversorgung: 85-264 V AC, 47-63 Hz, Nennstrom 4,5-2,5 A
  • Ansteuerung: Profibus, Modbus, analog 4-20 mA, GSM-Mobilfunknetz
  • Automatische Erfassung der Betriebsdaten von Armatur, Antrieb und Akku
  • Logbuchfunktion
  • RS232 Serviceschnittstelle
  • Spitzendrehmoment: 125 Nm (3S 300 D-125)
  • Drehgeschwindigkeit max.: 60 U/min (3S 300 D-60)

Zubehör 3S 300 D

Produktvideos